• Wilfried Düker
    Wilfried Düker
  • Wilfried Düker
    Wilfried Düker
  • Wilfried Düker
    Wilfried Düker
  • Wilfried Düker
    Wilfried Düker
  • Wilfried Düker
    Wilfried Düker
  • Wilfried Düker
    Wilfried Düker
  • Wilfried Düker
    Wilfried Düker

Wilfried Düker


1937 geb. in Düsseldorf
1957-61 Kunstakademie Düsseldorf
Prof. Arnscheidt, Prof. Coester
Malerei, Zeichnung, Grafik
lebt und arbeitet in Xanten
und Uhldingen-Mühihofen

Einzelausstellungen

1972 Galerie Hinskes-Kocea, Xanten
1973 Galerie Alfermann, Solingen
1979/83/87/91 Galerie Libertas,Frankfurt
1982 Galerie Neuburger, Duisburg
1986/98 „Galerie an de Marspoort“, Xanten
1988 Regionalmuseum Xanten
1991 Galerie Lipski Wesel
1993 Galerie Haus Bender, Königstein
1999 Nikolausstift, Wesel
2000 Schwarzer Adler, Rheinberg
2001 Haus Ursula Barth
2004 Verbandsparkasse Wesel
2009 Kultureck OTTO ZWO

Gruppenausstellungen

1963 Winterausstellung Düsseldorf
1972 Pro-Art, Duisburg
1974/75/77/84 Regionalmuseum Xanten
1976-86 Städt. Museum Haus Koekkoek, Kleve
1977 Kulturhalle, Neukirchen-Vluyn
1978 Internationale Zeichentriennale, Breslau
1985 Jahresausstellung NBK, Krefeld
1988 Kunstverein Warendorf
1973-83, 87/93/95/97 Städt.Galerie Peschkenhaus, Moers
1998/99 Ausstellung „Moerser Kunstpreis“, Peschkenhaus
2002/03/07 Xantener Künstler im Rathaus
2004 Galerie wARTeraum, Essen