• Herbert.Stehle <br /> An der Kante 2010 <br /> Betonguss <br /> Höhe 20 cm
    Herbert.Stehle
    An der Kante 2010
    Betonguss
    Höhe 20 cm
  • Herbert.Stehle <br /> Auf dem Weg dahin 2010 <br /> Holz <br /> Höhe 28 cm
    Herbert.Stehle
    Auf dem Weg dahin 2010
    Holz
    Höhe 28 cm
  • Herbert.Stehle <br /> Haus Säulentor 2009 <br /> Betonguss <br /> Höhe 24 cm
    Herbert.Stehle
    Haus Säulentor 2009
    Betonguss
    Höhe 24 cm
  • Herbert.Stehle <br /> Leiter zum Haus 2010 <br /> Holz <br />  Höhe 170 cm
    Herbert.Stehle
    Leiter zum Haus 2010
    Holz
    Höhe 170 cm

Herbert Stehle


Vita

1949 in Heiligenberg/Bodensee geboren
1969 - 1984 Studium der Werkerziehung und Tätigkeit als Lehrer
1982 - 1986 Studium an der Freien Kunsthochschule Nürtingen:
Bildhauerische Keramik bei Dora Varkonyi
seit 1986 eigenes Atelier und freischaffend
Stipendium: Civitella d´ Agliano, Italien (Kunstfond Bonn)
Mitgliedschaften: Internationaler Bodensee Club (IBC)
Seit 1977 zahlreiche Ausstellungen und Beteiligungen

Öffentliche Ankäufe, Projekte (Auswahl)
Regierungspräsidium Tübingen, Zollernalbkreis Balingen

2009 Projekt Brunnen, Immenstaad
2009 Projekt Baum-Haus , Wien
2007 Projekt Skulpturales Sitzen im Garten, Rosenfeld
2006 Projekt Haus-Boot (Meditationshaus), Wien
2005 Kunst am Bau – Landgericht Hechingen
2003 Projekt Skulpturales Sitzen im Pavillon, Wien
2001 Projekt Platzgestaltung bei der Spedition Barth, Burladingen
1996 Skulpturen für die Außengestaltung bei Prof. Schultze, Überlingen
1995 Kunst am Bau – Psychiatrisches Landeskrankenhaus Zwiefalten
1994 Mahnmal zum 20. Juli 1944 – im Rahmen der Sommerakademie „Faschismus und Widerstand“, Albstadt-Lautlingen
1992 Kunst am Bau, Sprachheilschule Balingen

http://www.herbertstehle.de